Prüfungsforum


Themen-ĂŒbersicht  |  Suche
Zur Seite:  1 2 3 4 5  nĂ€chste Seite
Aktuelle Seite:1 von 5
 EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Agatha (Profil)
Datum:
 11.02.2017 01:54

Hallo zusammen

Letztes Jahr fand ich den allgemeinen EMS-Thread ("EMS 2016 (ohne Werbung)") sehr hilfreich und motivierend, daher hier der Versuch, dasselbe fĂŒr dieses Jahr zu starten. Die Idee: Eine Plattform zum Austausch und gemeinsamen Mitfiebern.

Wer ist dabei?

[b]DO's:[/b]
- allgemeine Fragen stellen
- Lerntipps posten oder danach fragen
- Lernpartner / -gruppen suchen
- gemeinsam motivieren
- freundlich miteinander umgehen

[b]DON'Ts:[/b]
- Buchofferten und Werbung (bitte separat posten)
- Besserwisserei

Es gibt ĂŒbrigens auch eine Whatsapp-Gruppe. Bei Interesse bitte einfach per PM schreiben, dann fĂŒge ich euch hinzu.

Ich freue mich auf einen guten Austausch. Noch 6 Monate bis zum grossen Tag! Let's rock it. :bravo:

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Agatha (Profil)
Datum:
 11.02.2017 01:57

Ach ja, vielleicht noch kurz zu mir: Ich habe mich fĂŒr Humanmedizin an der UZH angemeldet. Bereite mich vor allem mit Medgurus vor. Nachdem ich letztes Jahr mehr aus Neugier und ohne Vorbereitung beim EMS dabei war, will ich dieses Jahr alles geben, damit es klappt.

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Schneeblume (Profil)
Datum:
 11.02.2017 09:19

Hallo Agathea,
Ich habe letztes Jahr den thearad "NC 2016 ohne werbung" eröffnet und habe den Nc dann leider knapp nicht bestnden. Mir war aber klar, dass ich auf jedenfall nochmals gehen werde- aber besser Vorbereitet!

Letztes Jahr habe ich mit Mediseminar (ĂŒberhaupt nicht zu gebrauchen) Medguru und Fritest gelernt.
Die Devise ist ja, je mehr Übung desto besser!
Dieses jahr habe ich mir noch die ganz neuen medfreak BĂŒcher bestellt und da diese schwerer sind als die anderen ĂŒbungsbĂŒcher werde ich mit diesen den feinschliff vor der PrĂŒfung machen!!!

Dieses jahr wirds klappen :))

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 matotaos (Profil)
Datum:
 13.02.2017 14:26

Hoi zÀme,

Dieses Jahr versuche ich den EMS zum ersten Mal. Ich habe den Thread von letzen Jahr gesehen und fand ihn sehr motivierend, also bin dieses Jahr gerne dabei.

Ich melde mich nun auf Swissuniversities an und habe Humanmedizin an der UZH als 1 aber habe mich noch nicht entschieden, welche Unis als 2 und 3 zu wÀhlen. Bern oder Basel?!?!?

Ich mache die PrĂŒfung auf Französisch aber kann sehr wenig Lernmaterialen auf Französisch finden. Kennt ihr ob es sogar französische Lernmaterialen fĂŒr den EMS gibt?

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Lori (Profil)
Datum:
 13.02.2017 15:43

@schneeblume

:-D schon lange nicht mehr gehört! Schön gehen wir beide wieder an NC! Diesesmal bestehen wir das!!

@topic

Hallo zusammen,
Ich war letztes Jahr auch am NC doch der Konztest hat mich so aus der Bahn geworfen sodass ich leider nicht bestanden habe :-(

Ich empfehle allen einen lernplan zu machen! Hatte letztes jahr irgendwie ziemlich ungeordnet gelernt. Einfach mal da und dann einwenig dort..
Mit welchen materialien ĂŒbt ihr den konz test? Habe sĂ€mtliches material angeschaut aber nichts war annĂ€hernd so schwer wie das letztes jahr!

Ich hatte mit medguru, fritest und mediseminar gelernt. Lasst die finger von mediseminar!!! Total ĂŒberteuert und sooo schlechtes material! Mich reut das geld unheimlich! Habe leider auch zu wenig mit medguru gelernt.. Alles nicht so ernst genommen! Jetzt habe ich einen plan erstellt und gehe an eine testsimulation. Habe noch bĂŒcher bei medfreak bestellt und kann diese nur empfehlen, auch wenn sie zT ausverkauft sind (sind wirklich sehr gute bĂŒcher)

Wie tut ihr euch vorbereiten?

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Schneeblume (Profil)
Datum:
 13.02.2017 15:51

@Lori: Hello Hello :) ja finde es auch schön, dass du wieder mit dabei bist!

Letztes Jahr war ich auch zu wenig vorbereitet und du hast Recht. Mich nervt es, dass die Übungen einfach im vergleich zum Test zu einfach sind.
Bei Schlauchfiguren hatte ich auch das GefĂŒhl, dass man die Schatten nicht recht gesehen hat.
Der Konztest war mega asi! HÀtte ihn auch fast falsch verstanden hÀtte ich nicht das Beispiel angeschaut !!! (Beschreibung war mega unklar)

Da kann ich euch nur raten das Beispiel am Test genau zu studieren und nicht auf die Beschreibung
zu hören. Viele hatten wegen dem 0 Punkte im KT letztes Jahr :tanz:

Ansonsten ja... lerne mit MedFreak dieses Jahr..
MedGuru hat mir letztes Jahr nicht so recht Erfolg gebracht :(

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Lori (Profil)
Datum:
 13.02.2017 15:58

@schneeblume

Wir können ja dann auch gemeinsam lernen! Villeicht hilft das was! Hast du alle bĂŒcher von medfreak? Habe nur schlĂ€uche bestellt.. Überlege mir den rest auch zu kaufen! Aber eben, ich will nurnoch sinnvolles material kaufen.. Nach dem ich bei mediseminar knapp 150.- ausgegeben habe, bin ich vorsichtig. HĂ€tte mein geld genauso gut verbrennen können :-D wĂ€re aufs gleiche gekommen.

Macht jemand einen kurs?

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Schneeblume (Profil)
Datum:
 13.02.2017 16:04

Ja habe alle BĂŒcher bis auf Fakten und Figueren. Kann dir alle empfehlen!! Sind ja auch nicht so teuer.

Habe dir eine PN geschrieben fÀnde es cool könnten wir zusammen lernen :))! (vorallem mathe)

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Minette (Profil)
Datum:
 13.02.2017 16:27

Hallo zusammen :-)

Ich war letztes Jahr im EMS 2016 - Thread mit dabei, habe den Test dann (war der zweite Versuch) bestanden und studiere jetzt Humanmedizin an der Uni Basel.

Ich kann mich Loris Empfehlungen aus eigener Erfahrung anschliessen. Einen Lernplan zu erstellen hilft sehr, um wirklich den Überblick zu behalten. Mein Tipp: Plant auch Puffertage mit ein, fĂŒr unvorhersehbare Änderungen.

Mit Mediseminar habe ich ebenfalls nicht so gute Erfahrungen gemacht. Hatte das "Diagramme u. Tabellen" - Buch von Ihnen und habe es schnell beiseite gelegt und dann nur noch mit Medgurus und Fritest geĂŒbt. Auch den Vorbereitungskurs von Mediseminar kann ich nicht wirklich empfehlen.

Was ich sehr hilfreich fand, war die Teilnahme an einer Testsimulation. Habe an einer von Fritest teilgenommen und fand sie definitiv realistisch. Teilweise bieten Schulen die Teilnahme an Testsimulationen an - dort wird aber meist mit den veröffentlichen Originalversionen gearbeitet und die kann ich maximal zum Einstieg empfehlen, weil die Aufgaben im Vergleich zum heutigen Test viel zu einfach sind.

Falls ihr die Möglichkeit dazu habt, euch regelmÀssig mit anderen Leuten zu treffen, die sich ebenfalls auf den Test vorbereiten, kann ich das auch empfehlen. Habe mich eine Zeit lang fast jede Woche mit einem Kollegen getroffen und es war sehr motivierend und auch super, um Lernmaterial und Tipps auszutauschen.

Was ich sonst noch sagen kann: Beim Fakten lernen ist es seit 2015 so, dass es Eigenschaften gibt, welche gleich mehrere Patienten haben. Eine mögliche Frage wÀre dann beispielsweise "Wie heisst der Àltere Patient mit Myokardinfarkt?"
Letztes Jahr wurde diesem Umstand beim meisten Übungsmaterial, dass ich hatte, noch nicht Rechnung getragen (ich meine aber bei der Fritestsimulation schon).

Und wie Lori bereits sagte: Der Konztest letztes Jahr war wirklich sehr schwer. Ich bin grade mal bis Zeile 9 gekommen und dachte dann auch "Das war's jetzt!". RĂŒckblickend kann ich nur empfehlen, in so einer Situation tief durchzuatmen und weiter Vollgas zu geben, denn ein (gefĂŒhlsmĂ€ssig) schlechter Untertest muss noch lange nicht heissen, dass es am Ende auch tatsĂ€chlich nicht reichen wird! War bei mir dann auch so; Schlussendlich wurde es dann sogar TP 98 :-)

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Garde (Profil)
Datum:
 13.02.2017 21:32

Was ist bei Mediseminar so schlecht, dass ihr das ĂŒberhaupt nicht empfehlen könnt? Ist es zu einfach oder hat es Fehler?

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Lori (Profil)
Datum:
 13.02.2017 23:26

@garde

Entspricht ĂŒberhaupt nicht dem Schwierigkeitsgrad, zu wenige Aufgaben fĂŒr den Preis und viel zu viele Fehler! Schade eigentlich!

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 matotaos (Profil)
Datum:
 14.02.2017 06:41

Ich hab von vielen gehört, dass der Konztest vom letzten Jahr mega schwer war. Erinnert ihr euch noch an die Frage? :)

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Lori (Profil)
Datum:
 14.02.2017 08:50

@matotaos

Leider weiss ich es nicht mehr :-( habe ja die frage gar nicht verstanden und dann wahllos angekreuzt und trotzdem 3 punkte erzielt hahahaha

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Minette (Profil)
Datum:
 14.02.2017 11:24

Es war irgendwas mit Quadraten, an deren Seiten sich Striche befanden, und zwar jeweils an einer Seite gar keiner, an einer 1, an einer 2 und an einer 3. Soweit ich noch weiss, lautete die Aufgabe dazu, alle Quadrate zu markieren, bei denen die Striche an den Seiten in aufsteigender Reihenfolge angeordnet waren (also 0-1-2-3) und dies zusÀtzlich auch im Uhrzeigersinn (oder vielleicht wars auch Gegenuhrzeigersinn, keine Ahnung)

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 matotaos (Profil)
Datum:
 14.02.2017 12:49

Danke Minette :) Daran muss ich denn noch viel arbeiten. Ich habe gedacht, der 'leichte' pq Test wÀre schon schwierig gewesen, innerhalb 8 Minuten abzuschliessen :P

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Minette (Profil)
Datum:
 14.02.2017 14:02

@matotaos: Bitte ;-) Fertig werden musst du beim Konztest auch nicht, gerade, wenn er so schwierig ist. Viel wichtiger ist, dass du genau arbeitest und keine zu markierenden Zeichen auslĂ€sst (gibt nĂ€mlich sogar doppelten Abzug). Es ist möglich, mit 10 sauber bearbeiteten Zeilen mehr Punkte zu bekommen als jemand, der 20 geschafft hat, dafĂŒr aber viele Zeichen ĂŒbersehen hat.

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 yizzi (Profil)
Datum:
 15.02.2017 21:48

Hallo Zusammen, ich werde den NC auch dieses Jahr zum ersten Mal schreiben.
Mit dem systematischen Üben habe ich noch nicht begonnen. Habe mal die Unterlagen von einigen Bekannten erhalten und vor allem TextverstĂ€ndnis und M-N. GrundverstĂ€ndnis geĂŒbt.

Bei den MedGurus BĂŒchern, die ich bearbeitet habe, sind mir einige Unklarheiten und (vermeintliche?) Fehler aufgefallen. Habe zunĂ€chst buecher@medgurus.de angeschrieben, aber nach 2 Wochen noch keine Antwort erhalten. Gestern schickte ich dann info@medgurus.de eine weitere Mail, mal schauen, ob es tatsĂ€chlich innerhalb von 48 Stunden eine Antwort gibt^^

Übrigens findet in Bern am 1. April am Gymnasium Kirchenfeld eine Testsimulation statt. Sicherlich eine gute Gelegenheit, um ein GefĂŒhl fĂŒr den Test zu bekommen.

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Juliya (Profil)
Datum:
 16.02.2017 17:35

Auch ich werde am EMS 2017 teilnehmen, nachdem ich schon 2 Jahre Rechtswissenschaften studiert habe. Es war einfach immer ein Traum von mir, Medizin zu studieren und ich hoffe, es klappt endlich!
Ich habe die Unterlagen von medtest, Mediseminar, Fritest, Meditrain und Medgurus. Ich arbeite eher mit den Unterlagen von Fritest, da diese realitÀtsnah aufgebaut sind. Die von medfreak möchte ich auch ausprobieren.

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 Lori (Profil)
Datum:
 16.02.2017 20:21

@juliya

Hallo juliya,
Freut mich dass du auch zielstrebig dran bist! Gehst du das 2te mal?
Von fritest bin ich auch sehr ĂŒberzeugt. Wie ist medtest?
Hast du schon bei medfreak bestellt? Habe bis jetzt nur die schlÀuche und die sind echt hardcore :D
Den rest bestell ich mir vermutlich morgen! Wie lernst du auf den NC17? Liebeee GrĂŒsse Lori
(Sorry fĂŒr die vielen fragen)

 Re: EMS 2017 (Motivationsthread - bitte keine Verkaufsanzeigen)
Autor:
 arual_98 (Profil)
Datum:
 17.02.2017 22:29

Hallo Zusammen☺

Ich nehme dieses Jahr auch das erste Mal am NC teil. Ich habe bereits begonnen mich in die verschiedenen Übungen einzuarbeiten. Bis jetzt habe ich mir nur die BĂŒcher von Medguru gekauft, aber da alle so gut von Medfreak sprechen, möchte ich mir die auch no bestellen. Einzelne sind aber immer ausverkauft😕 Weiss jemand ob es da regelmĂ€ssig Nachschub gibt? Oder soll ich mir halt einfach die bestellen, die momentan erhĂ€ltlich sind?

Ich finde es echt super, dass man sich hier austauschen kann. Gerade fĂŒr uns 'Neulinge' ist das echt eine riesen Hilfe.☺

Zur Seite:    1 2 3 4 5  nĂ€chste Seite
Aktuelle Seite:1 von 5

Hilfreiche Lerntipps