Schülerforum


Themen-├╝bersicht  |  Suche
 Nachhilfelehrer finden?
Autor:
 rambazamba (Profil)
Datum:
 12.12.2017 13:14
Fach:
 Allgemein

Hallo,
ich habe momentan in Mathe ziemliche Probleme. Meine Eltern haben meinen Onkel angerufen, der mir nun Nachhilfe geben soll. Darauf habe ich ehrlichgesagt wenig Lust, der redet immer so viel ├╝ber Fu├čball, f├╝rchterlich langweilig (td)

Jetzt haben wir abgemacht dass sie mir auch einen Nachhilfelehrer bezahlen. Aber ich muss selber einen finden. KA wie das gehen soll, wo muss ich da gucken?

PS wir wohnen in Z├╝rich!

 Re: Nachhilfelehrer finden?
Autor:
 Learny (Profil)
Datum:
 13.12.2017 10:08
Fach:
 Allgemein

Ich h├Ątte auch keine Lust von meinem Onkel Nachhilfe zu bekommen! ├ťber Fu├čball reden f├Ąnde ich cool, das w├╝rde mein Onkel nicht wollen, der interessiert sich nur f├╝r Autos.

In Z├╝rich kann man [url=http://www.perspectivanova.ch/]sich hierhin wenden[/url], da kriegst du dann einen Nachhilfelehrer oder eine Nachhilfelehrerin. Kannst du dir ja einfach mal ansehen. Wenn deine Eltern es dir bezahlen ist das ja auch gar kein Problem. Finde ich cool von ihnen, dass sie einsehen, dass du das nicht mit deinem Onkel machen willst.

Auf welche Schule gehst du denn in Z├╝rich? Ich habe da ein paar Cousins und kenne auch noch ein paar andere Leute, w├Ąre ja lustig wenn ihr euch kennt!

 Re: Nachhilfelehrer finden?
Autor:
 starliner (Profil)
Datum:
 19.12.2017 18:53
Fach:
 Allgemein

Hallo,
als Erstes w├╝rde ich Deinen Mathelehrer fragen, vielleicht wei├č der ja jemanden, der gut als Nachhilfelehrer ist. Vielleicht eine/einen Sch├╝ler/-in in einer h├Âheren Klasse oder eine/einen ehemaligen Sch├╝ler.
Dann schau / h├Âr Dich mal in Deiner Schule um, wer da schon bei einem guten Mathenachhilfelehrer ist. Dann schau mal, ob es in den Gesch├Ąften in Deiner N├Ąhe nicht Aush├Ąnge gibt. Oder schau einmal in der Tageszeitung oder in so kostenlosen Zeitungen, die einmal in der Woche verteilt werden.

Vereinbare eine Probestunde um zu sehen, ob Du Dich mit der/dem Nachhilfelehrer/-in verstehst.
Schau, ob Du Einzelunterricht bekommst, das ist am effektivsten.
La├č Dich nicht auf eine lange Vertragsdauer ein.

Frag gerne hier / bei mir nach.

Hier ein paar Tipps
Checkliste: Darauf sollten Sie bei einem Nachhilfei[b]nstitut[/b] achten:

K├Ânnen Sie k├Ânnen vor Beginn des Nachhilfekurses ein Gespr├Ąch mit Ihrem Kind und dem
Nachhilfeinstitut f├╝hren?
Bietet Ihnen das Nachhilfeinstitut eine kostenlose Probestunde an?
Sind die Lehrpersonen fachlich und p├Ądagogisch qualifiziert?
Erkl├Ąrt Ihnen das Nachhilfeinstitut genau, welche Methoden angewandt werden, um das Kind zum
Lernen zu motivieren und um die n├Âtigen Inhalte zu vermitteln?
K├Ânnen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind und dem Nachhilfeinstitut Ziele formulieren, die in einem
bestimmten Zeitraum erreicht werden sollen?
Bringt die Nachhilfe Ihrem Kind bei, selbstst├Ąndig zu lernen?
Bereitet das Institut den Unterricht nach und nicht vor?
Nimmt die Nachhilfe R├╝cksicht auf die individuellen Bed├╝rfnisse des Kindes?
Werden die Lerninhalte und Lernfortschritte dokumentiert?
Gibt es zus├Ątzliches Unterrichtsmaterial zu den Schulb├╝chern?
Entsprechen die R├Ąumlichkeiten, in denen die Nachhilfe stattfindet, Ihren Vorstellungen? Sind sie
sauber, hell, ger├Ąumig und frei von St├Ârungen?
 Stehen kostenlose Getr├Ąnke zur Verf├╝gung?
 Welches Material wird eingesetzt? (Institutseigenes und/oder unterrichtsgleiches)
 Wird Qualit├Ątsmanagement gef├╝hrt?
 Verf├╝gt das Nachhilfeinstitut ├╝ber ein T├ťV-Pr├╝fsiegel oder ein ISO-Zertifikat?
 Ist das Institut Mitglied im VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. ?
 Wie lange ist das Institut bereits an dieser Stelle ans├Ąssig?
 Wie sucht das Institut die Mitarbeiter aus? Wie werden diese bezahlt?
 Haben die Gruppen feste oder st├Ąndig wechselnde Nachhilfelehrer?


Checkliste: Daran sollten Sie bei einer/einem Nachhilfelehrer/-in achten:

 ├ťber welche Qualifikation verf├╝gt die/der Nachhilfelehrer/-in?
 Welche Schulabschl├╝sse hat sie/er?
 Welche Studieng├Ąnge hat sie/er?
 Welche Sprachkenntnisse hat sie/er? Gibt es Auslandsaufenthalte?
 Hat sie/er bereits Praxiserfahrung? Wie lange? Wo? Welche F├Ącher / Klassen / Schulen?
 Hat sie/er Erfahrungswerte bei Notenverbesserung?
 Welches Material setzt sie/er ein? Entstehen dadurch weitere Kosten f├╝r Sie?
 Woher hat sie/er das eingesetzte Material?
 Arbeitet sie/er mit anderen Nachhilfeorganisationen, Nachhilfelehrern zusammen?
 Wie kurzfristig k├Ânnen Terminverlegungen erm├Âglicht werden, z.B. bei Klassenarbeiten?
 Bereitet sie/er den Nachhilfeunterricht vor und auch nach?
 Informiert die/der Nachhilfelehrer/-in Sie als Eltern ├╝ber den Lernfortschritt?
 Ist die/der Nachhilfelehrer/-in bereit Kontakt mit der Schule aufzunehmen?
 Kann die/der Nachhilfelehrer ├╝ber das Bildungspaket / Sozialamt etc. abrechnen?
 Ist die/der Nachhilfelehrer/-in bereit ein polizeiliches F├╝hrungszeugnis vorzulegen?
 Wie anpassungsf├Ąhig ist die/der Nachhilfelehrer/-in? "Stimmt die Chemie"?
 Kommt die/der Nachhilfelehrer/-in zu Ihnen ins Haus?
 Wie und wann rechnet sie/er mit Ihnen ab?
 Gibt es einen Vertrag? Gibt es eine Rechnung?

Quelle: http://www.nachhilfe-oberberg.de/nachhilfe-buch/


Hilfreiche Lerntipps