Schülerforum


Themen-├╝bersicht  |  Suche
 Partikel/Pronomen
Autor:
 ananas12
Datum:
 11.03.2012 14:40
Fach:
 Deutsch

Hallo zusammen

ich habe da eine kurze Frage und zwar: wie kann ich unterscheiden was ein Pronomen ist oder ein Partikel???


Danke!

 Re: Partikel/Pronomen
Autor:
 Helikopter (Profil)
Datum:
 11.03.2012 14:51
Fach:
 Deutsch

Pronomen (F├╝rwort)
Beim Pronomen (auch: Proterm, F├╝rwort) handelt es sich um eine Zusammenfassung von W├Ârtern, die nicht symbolisch-charakterisierend sind und autonom einen Gegenstand konstituieren k├Ânnen, funktional aber heterogen sind und (anders als die Tradition meint) nicht f├╝r ein Nomen stehen k├Ânnen, allenfalls k├Ânnen die Anaphern er, sie, es an der Position einer Nominalgruppe vorkommen

[color=#0000FF]Personalpronomen (pers├Ânliches F├╝rwort)[/color]: deiktisch/zeigend: ich, du, wir, ihr; anaphorisch: er, sie, es
[color=#0000FF]Reflexivpronomen [/color](r├╝ckbez├╝gliches F├╝rwort): sich, dich (bei Subjekt ÔÇ×duÔÇť), mich (bei Subjekt ÔÇ×ichÔÇť)
[color=#0000FF]Relativpronomen (bez├╝gliches F├╝rwort)[/color]: der, was, wo
[color=#0000FF]Possessivpronomen (besitzanzeigendes F├╝rwort[/color]): meiner, deiner
[color=#0000FF]Demonstrativpronomen (hinweisendes F├╝rwort)[/color]: dieser, jener
[color=#0000FF]Indefinitpronomen (unbestimmtes F├╝rwort)[/color]: man, irgendeiner
[color=#0000FF]Interrogativpronomen (fragendes F├╝rwort[/color]): wer, was

[b]Partikel[/b]
Partikeln sind unflektierbare, nicht zu Wortgruppen erweiterbare Ausdr├╝cke:

[color=#0000FF]Abt├Ânungspartikeln[/color] operieren auf dem Wissen: ja, halt, eh, wohl
[color=#0000FF]Konnektivpartikeln[/color] verbinden und gliedern: erstens, allerdings, sonst, zwar, indessen
[color=#0000FF]Gradpartikeln[/color] gradieren auf dem Hintergrund einer Einstufungsskala im Satz Gewichtetes: sogar, ausgerechnet, bereits
[color=#0000FF]Modalpartikeln [/color]bestimmen die Geltung eines Sachverhalts und werten: bedauerlicherweise, leider, sicherlich, vielleicht
[color=#0000FF]Intensit├Ątspartikeln[/color] markieren die Auspr├Ągung adjektivischer Eigenschaften: sehr, recht, ├╝beraus
[color=#0000FF]Negationspartikeln[/color] wie nicht, gar nicht verneinen die Sachverhaltsgeltung

 Re: Partikel/Pronomen
Autor:
 Tracy (Profil)
Datum:
 11.03.2012 16:32
Fach:
 Deutsch

[b]@ Helikopter

wenn du etwas reinkopierst , bitte die Quelle angeben [/b]

http://de.wikipedia.org/wiki/Wortart

 Re: Partikel/Pronomen
Autor:
 Tracy (Profil)
Datum:
 11.03.2012 16:51
Fach:
 Deutsch

Partikel sind F├╝llw├Ârter, die den S├Ątzen mehr Nachdruck oder Emotionen ....verleihen.Sie sind unver├Ąnderlich.
Man kann sie nat├╝rlich noch in Kategorien unterteilen.( siehe einen Beitrag dr├╝ber)

Du wirst sehen , du gebrauchst die Partikel ├Âfter als du denkst.
1. Ich habe es dir [color=#800080]ja[/color] gesagt, dass er wieder zu sp├Ąt kommt.
2. Max hat [color=#800080]vielleicht[/color] ein tolles Fahrrad bekommen.
3. [color=#800080]Auch [/color]Larissa m├Âchte ein neues Fahrrad haben.
4. Er hat [color=#800080]eh [/color]das letzte Wort.
6. Ich war das [color=#800080]gar [/color]nicht.
Und jetzt lasse einmal die farbigen W├Ârter weg- dann merkst du was sie ausmachen.


zu den Partikeln habe ich eine nette Seite gefunden
http://www.cafe-lingua.de/deutsche-grammatik/partikeln-unflektierbar.php


Kostenlos Deutsch online lernen